Datenportal für die Publikation & Archivierung von Forschungsdaten

KITopenData ermöglicht die Ablage und Archivierung von Forschungsdaten aus Publikationsprojekten

KITopenData ist ein Dienst zur Publikation, Charakterisierung und Langzeitarchivierung von Forschungsdaten. Die Forschungsdaten werden von KITopenData publiziert und archiviert, wenn sie im Zusammenhang mit einem Publikationsprojekt an einer Forschungseinrichtung in Baden-Württemberg entstanden sind und eine Kooperation zwischen der Bibliothek der betreffenden Forschungseinrichtung und KITopenData besteht. Forschende können die Forschungsdaten und die zugehörige(n) Publikation(en) gemeinsam oder unabhängig voneinendar bei der für sie zuständigen Bibliothek einreichen.


Open Access

Die Bereitstellung von Forschungsdaten über KITopenData bietet Forschenden die Möglichkeit, dass die Forschungsdaten aus Publikationsprojekten auch für weitere Forschungsvorhaben nachgenutzt werden können.
Damit wissenschaftliche Ergebnisse reproduzierbar und nachvollziehbar sind, müssen die zugrundeliegenden Forschungsdaten langfristig verfügbar sein. Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen spricht sich in ihren „Grundsätzen zum Umgang mit Forschungsdaten“ unter anderem für deren langfristige Sicherung aus und bekennt sich zu den Grundsätzen des Open Access. Forschungsdaten stellen einen wichtigen Grundpfeiler wissenschaftlicher Erkenntnis dar und können unabhängig von ihrem ursprünglichen Erhebungszweck vielfach Grundlage weiterer Forschung sein.

Embargo

Über KITopenData können Forschungsdaten publiziert und archiviert werden. Auf Wunsch kann beim Einbringen ein Embargo vereinbart werden. Nach Ablaufen der Embargodauer stehen die Forschungsdaten im Sinne des Open Access frei zur Verfügung. Während der Embargozeit kann ausgewählten Nutzern der Zugriff auf Forschungsdaten gewährt werden.

Archivierung

KITopenData arbeitet mit dem SCC des KIT zusammen, das eine nachhaltige Infrastruktur zur Speicherung der Forschungsdaten bereitstellt. Die Speicherung von Forschungsdaten für Institutionen in Baden-Württemberg über bwDataArchiv  beschränkt sich auf die Gewährleistung der 'bitstream preservation'.

Nachnutzung

Die in KITopenData eingebrachten Forschungsdaten erhalten alle eine (Open-Access-)Lizenz, die die Bedingungen der weiteren Nachnutzung der Forschungsdaten regelt. Die Vergabe der (Open-Access-)Lizenz wird von der beteiligten Bibliothek betreut.

Qualitätsprüfung

KITopenData bietet eine Prüfung und Rückmeldung zur Langzeitarchivierbarkeit der eingebrachten Forschungsdaten. Dieser Dienst wird in Zusammenarbeit mit der RZ Freiburg bereit gestellt und kann von jeder teilnehmenden Bibliothek modifiziert und um eigene Erfahrungswerte erweitert werden.


KITopenData ist ein Dienst, der im Rahmen des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projekts bwDataDiss entstanden ist. Der Dienst wird derzeit von der KIT-Bibliothek betrieben.

Informationen für Forschende

KITopenData steht ausschließlich Forschenden offen, deren Bibliothek einen Vertrag über die Nutzung des Dienstes abgeschlossen hat. Sobald das erfolgt ist, können Sie Forschungsdaten kostenlos über KITopenData archivieren und publizieren. In der Regel sind die Workflows mit den Repositorien der Einrichtungen integriert, so dass die Veröffentlichung zeitgleich mit der Meldung der Publikation bzw. der Veröffentlichung des Texts der Publikation oder im Anschluss daran erfolgt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Bibliothek, ob Sie an dem Dienst teilnimmt.

Partnerbibliotheken

KIT Logo

KIT Bibliothek

Die KIT-Bibliothek ist die zentrale Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Sie sichert die Informationsversorgung für Forschung und Lehre zusammen mit den Teilbibliotheken der Standorte Campus Süd, Campus Nord, Campus Moltkestraße und Campus Erzbergerstraße.


Universität Freiburg Logo

Universitätsbibliothek Freiburg

Die Universitätsbibliothek Freiburg ist die Bibliothek der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.


Möchten Sie Partnerbibliothek von KITopenData werden? Wir haben Informationen für Sie zusammengestellt. Diese finden Sie hier. Gerne können Sie uns auch direkt kontaktieren.